...waiting for the big moment
 
Simone, 8.8.2008
 
Mittlerweile ist August geworden und somit steigt die Spannung bei uns zu Hause. Terminlich geht es ja noch einige Tage bis zum "offiziellen" Geburtstermin, aber es ist ja auch alles vor- und nachher möglich.
Uns geht es gut, das Kleine strampelt wie wild im Bauch und drückt zwischendurch auch fest auf die Harnblase. Weiterhin ist es schön, die Kindsbewegungen zu spüren und mehrere Mütter haben mir gesagt, ich solle es noch geniessen, denn dieses Gefühl vermisse man nachher schon ein bisschen.
Auch Mätthu ist bereit, er arbeitet zu Hause und unterstützt mich so gut wie möglich. Das Wichtigste ist sowieso für mich, dass er da ist und nicht irgendwo auf der Welt im Einsatz steht...
Momentan bin ich dabei, meinen Bericht für den Trainergrundkurs zu vervollständigen. Das gibt einiges zu tun, lenkt aber auch etwas ab.
Und nun folgt ja ein Highlight im Weltsport: die Olympischen Spiele in Peking! Ich werde das Ganze mit Interesse und Spannung mitverfolgen, diese zwei Wochen sind ja DAS Event in der Karriere eines Spitzensportlers. Ich habe schon ein paar Mal die Frage beantworten müssen, weshalb ich jetzt nicht in Peking sei. Dazu gibt es zwei offensichtliche Gründe, die ihr sicher selbst herausfindet...
offizielle Homepage der Olympischen Spiele »
 
Homepage Olympia des Schweizer Fernsehen »
 
Link zu Olympia Quiz »
 
« zurück
 
Hauptsponsoren
 

 

Newsletter
Möchtest du informiert werden, wenn die neusten Geschichten von Sime und Mätthu auf dem Internet sind und einer der ersten sein, der die neuen Berichte lesen kann? Dann abonniere den kostenlosen Newsletter und du erhältst prompt zu jedem neuen Bericht ein e-mail.
Newsletter abonnieren »
Simone Niggli-Luder

17-fache OL-Weltmeisterin
Simone Niggli-Luder
ist Botschafterin von
 



 






simone@simoneniggli.ch