Der WM so nah...
 
Simone, 13.2.2012
 
Noch 152 Tage bis zur WM in Lausanne... höchste Zeit also, um der WM-Stadt einen Besuch abzustatten!
Ich reiste heute mit Mätthu nach Lausanne um das WM-Fieber so richtig zu wecken und in Stimmung zu kommen. Der Ausflug hat sein Ziel vollends erreicht: ich freu mich sehr auf die kommenden Tage im Juli in und rund Lausanne und nun kann ich mir auch im alltäglichen Training Bilder hervorrufen, die mich anspornen werden.
Natürlich machten wir nur alles, was vom WM-Veranstalter erlaubt und zugelassen ist. Das Sprint-Gelände vom Final zum Beispiel ist ganz verboten und so wird es für alle eine Überraschung sein.
Wichtig war vorallem auch zu sehen, wo was ungefähr liegt, so dass ich mich im Juli schon etwas "daheim" fühlen werde.
Das Training durfte natürlich nicht fehlen und so machten wir einen schönen Longjogg vom Lausanner Bahnhof aus den Hang hinauf. Wer Mätthu kennt, weiss, dass die Sperrgebiete bei unserer Route genausten berücksichtigt wurden!

Das Training letzte Woche war abwechslungsreich und umfangreich. Dazu gehörten zwei tolle Karten-Trainings vom NLZ Bern: ein Routenwahl-Training im Schüpberg und ein Sprint-Training in der Waldau.
Karte Sprint Prolog »
Karte Sprint Final »
 
Im Prolog starteten wir zu dritt. Nach einem gemeinsamen ersten Posten gab es einen Schmetterling und das Trio teilte sich auf. Spannend, wer nachher zuerst im Ziel war... Im Final gab es einen Handicap-Jagdstart. Der Schnellste vom Prolog musste also als Letzter starten. Das war auch eine tolle Form und die Schmetterlinge waren auch diesmal administrativ anspruchsvoll...

Nach der eisigen Kälte freu ich mich nun riesig auf die Trainingstage in Portugal. Meine Kaderkollegen sind schon an der Wärme, wir werden am Donnerstag folgen und die POM bestreiten.
Ich freu mich auf den ersten internationalen Vergleich, auch wenn wir alle noch im Wintertraining stecken. Und vorallem freu ich mich, einige Kleiderschichten weniger anzuziehen!!!
Link POM »
 
« zurück
 
Hauptsponsoren
 

 

Newsletter
Möchtest du informiert werden, wenn die neusten Geschichten von Sime und Mätthu auf dem Internet sind und einer der ersten sein, der die neuen Berichte lesen kann? Dann abonniere den kostenlosen Newsletter und du erhältst prompt zu jedem neuen Bericht ein e-mail.
Newsletter abonnieren »
Simone Niggli-Luder

17-fache OL-Weltmeisterin
Simone Niggli-Luder
ist Botschafterin von
 



 






simone@simoneniggli.ch