Jetzt geht's so richtig los!
 
Simone, 2.4.2012
 
zum letzten Posten unterwegs am Herzogenbuchsee-OL<br />Foto: Marc Streit
zum letzten Posten unterwegs am Herzogenbuchsee-OL
Foto: Marc Streit
 
Wenn ich auf den Trainings- und Wettkampfplan schaue vom April, so ist eines klar: jetzt geht's so richtig los!
In diesem Monat werden wir mit zwei Trainingslager (eines im Mittelland, eines im Jura) den Feinschliff für die WM fortsetzen und mit vier Nationalen OL und der Mitteldistanz-SM gibt es viele gute Wettkampfmöglichkeiten. Ende April sind dann auch schon die Testläufe für die EM, die Mitte Mai in Schweden stattfinden werden.

Das Wintertraining ist also definitv abgeschlossen und ich glaube, ich habe eine gute Basis legen können für die kommenden Aufgaben.
Dies zeigte sich auch auf der NLZ-Testrunde, die wir am Samstag liefen. Ich stellte eine klare neue Bestzeit und Rundenrekord auf, die nächsten Sekunden werden hart sein runterzubringen.
 
Foto; Marc Streit
Foto; Marc Streit
Am Sonntag startete ich bei sonnigem aber luftigem Wetter am Herzogenbuchsee-OL auf der neukartierten Karte Grossholz bei Grasswil. Der Wald präsentierte sich von seiner besten Frühlingsseite, er war supergut belaufbar und liess somit ein hohes Lauftempo zu.
Mir gelang ein guter Lauf, wobei ich aber einige Richtungs-Unsauberkeiten zu verzeichnen hatte. Irgendwie war ich schon bald mal einen halben Schritt auf der Karte hintennach und das rächte sich mit fehlender Präzision beim Weglaufen oder beim Hineinlaufen zum Posten.
Dennoch war ich zufrieden und es reichte zum zweiten Rang wenig hinter Helena und mit deutlichem Vorsprung auf die nächsten Läuferinnen.
Das Startfeld (51 DAL-Läuferinnen!) war für einen regionalen OL mehr als (welt)meisterlich, schliesslich war das gesamte Schwedische Nationalkader am Start.
Karte »
Rangliste »
 
Am Donnerstag gehts los ins Trainingslager mit Basis in Huttwil. Von Sprint über Micro-Macro-OL bis zu Osterstaffel und Osterhasen-Überraschung steht Abwechslung auf dem Programm und der nationale OL im Rappenchopf wird der Abschluss sein.
Packen wir's an!
 
« zurück
 
Hauptsponsoren
 

 

Newsletter
Möchtest du informiert werden, wenn die neusten Geschichten von Sime und Mätthu auf dem Internet sind und einer der ersten sein, der die neuen Berichte lesen kann? Dann abonniere den kostenlosen Newsletter und du erhältst prompt zu jedem neuen Bericht ein e-mail.
Newsletter abonnieren »
Simone Niggli-Luder

17-fache OL-Weltmeisterin
Weltcup Finnland,
Foto: Brigitte Wolf
Simone Niggli-Luder
ist Botschafterin von
 



 






simone@simoneniggli.ch