Simone Niggli-Luder
23-fache OL-Weltmeisterin und
Sportlerin des Jahres 2003, 2005 und 2007
Luchliweg 5A
CH-3110 Münsingen
+41 31 721 52 68




Geburtsdatum: 9.1.1978
Beruf: Biologin
Zivilstand: verheiratet mit Matthias Niggli, Kinder Malin (2008), Anja & Lars (2011)
Betreuer: Vroni König-Salmi, Fritz Aebi, Roland Schütz (physischer Bereich), Andrea Binggeli (mentaler Bereich)

Vereine
OLV Hindelbank »
 
Ausbildung
1985 bis 1993 Primar- und Sekundarschule in Burgdorf
1993 bis 1998 Gymnasium Burgdorf, Typus D (Neusprachen)
1998 bis 2003 Biologiestudium an der Universität Bern, Diplomarbeit in synökologischer Abteilung bei Prof. Dr. W. Nentwig mit dem Titel "Function of the faecal shield of a cassidine larva".
2003 Studienabschluss als diplomierte Biologin
 
Wichtigste sportliche Erfolge
23-fache OL-Weltmeisterin
9-fache Weltcupgesamtsiegerin
10-fache Europameisterin
38-fache OL-Schweizermeisterin Elite
Weltranglisten Nr. 1
Schweizer Sportlerin des Jahres 2003, 2005 und 2007
Zum gesamten Palmarès »
Sports Awards 2005
Simone Niggli-Luder gewinnt 2005 zum zweiten Mal die Wahl zur Schweizer Sportlerin des Jahres
Foto: Photopress
WM 2006, Mitteldistanz, Foto: Photopress/Yoshiko Kusano
Simone Niggli-Luder

17-fache OL-Weltmeisterin
Simone Niggli-Luder
ist Botschafterin von
 



 






simone@simoneniggli.ch